Die Jungsenioren des STV Affoltern am Albis mit

Otmar Krummenacher, Benno Allenspach, Dani Hürlimann,

Ueli Imhof und Erwin Meier

wurden Hallenmeister 2012/13 vor den Altsenioren

aus Affoltern am Albis mit

John Schoch, Fredi Hohl, Guido Pelizzoni,

Heinz Schneebeli und Stefan Brem


Silbermedaille an der Senioren Schweizermeisterschaft 2012

In Neuendorf setzten sich die Senioren aus Affoltern in der Vorrunde durch und erreichten über
den Halbfinal, wo sie gegen Rotkreuz 2 : 0 gewannen den Final.
Im Final gab es dan eine 2 :0 Niederlage gegen den Veranstalter Neuendorf
und somit neuen Seniorenschweizermeister 2012

Im Einsatz waren:

John Schoch, Benno Allenspach, Erwin Meier,

Dani Hürlimann, Ueli Imhof, Otmar Krummenacher, Ueli Stössel


STV Affoltern am Albis 2 sicherte sich in der 2. Liga ZH/SH Süd den Meistertitel 2012.

Herzliche Gratulation.

Zum Einsatz kammen: John Schoch, Bruno Schönbächler, Guido Pelizzoni,

Stefan Brem,Fredi Hohl, Urs Eisenegger, Heinz Schneebeli und Patrick Gehring


STV Affoltern am Albis 1 belegte in der

1. Liga Zone Nordostschweiz 2012, denn etwas entäuschenden 6.Rang.


Am 21. Juni 2012 fand das Ausscheidungsturnier

für die SM der Senioren in Schlieren statt.

Affoltern konnte sich in beiden Spielen gegen Dietikon und Schlieren

mit jeweils 2 : 1 Sätze durchsetzen und ist somit für die

Schweizermeisterschaft der Senioren vom 22. September 2012 Spielberechtigt.


Die Altsenioren des STV Affoltern am Albis mit

John Schoch, Fredi Hohl, Guido Pelizzoni, Heinz Schneebeli,

wurden Hallenmeister 2011/12 vor den Jungsenioren

aus Affoltern am Albis mit

Otmar Krummenacher, Benno Allenspach, Dani Hürlimann,

Ueli Imhof, Erwin Meier und Daniel Gyr


Im Einsatz waren : Otmar Krummenacher, Erwin Meier, John Schoch, Hansi Huster ( Masseur )

Benno Allenspach, Daniel Hürlimann, Ueli Imhof, Heinz Schneebeli.


Die Senioren aus Affoltern trafen in der Vorrunde auf Affeltrangen, Luzern, Endingen und gewannen alle Spiele in 2 Sätzen. Im Halbfinal spielte man nochmals gegen Luzern, welches sich im Kreuzspiel gegen Neuendorf durchsetzte, und gewann diesen ebenfalls 2:0. Oberentfelden gewann den anderen Halbfinal gegen Endingen und so kam es zu einer Neuauflage im Final zwischen Affoltern und dem Titelverteidiger aus Oberentfelden. Affoltern setzte Oberentfelden von Anfang, mit schön herausgespielten Angriffen und präzisen Angaben, unter Druck. Die Angreifer aus Oberentfelden trafen auf eine kompakte Abwehr des Gegners und Affoltern gewann verdient mit 2:0. Im   Rangliste: 1. Affoltern 2. Oberentfelden 3. Endingen 4. Luzern. 5. Neuendorf  6. Widnau 7. Felben- Wellhausen 8. Affeltrangen 9. Roggwil


STV Affoltern am Albis 2 sicherte sich in der 2. Liga ZH/SH Süd den Meistertitel 2011.

Herzliche Gratulation.

Zum Einsatz kammen: John Schoch, Bruno Schönbächler, Guido Pelizzoni,

Fredi Hohl, Urs Eisenegger, Heinz Schneebeli und Patrick Gehring


STV Affoltern am Albis 1 belegte in der

1. Liga Zone Nordostschweiz 2011, denn ausgezeichneten 3.Rang.


Silbermedaille an der Senioren Schweizermeisterschaft 2010

Unsere Senioren starteten gut in die Meisterschaft in Jona und gewannen die beiden ersten Spiele jeweils 2:0. In der dritten und vierten Partie spielten sie gegen Jona und Wollerau unentschieden. Die sechs Punkte reichten dank dem besseren Punkteverhältins gegenüber Jona zum Gruppensieg. In der anderen Gruppe waren es Oberentfelden und Neuendorf die ins Halbfinale vordrangen. Es kam zu den folgenden Halbfinalpaarungen. Oberentfelden liess Jona keine Chance und gewann mit 2:0. Affoltern musste gegen Neuendorf antreten und erkämpfte sich den Finaleinzug über drei Sätze mit 2:1. Der 1. Satz des Finalspieles konnten unsere Jungs noch ausgeglichen gestalten, aber leider mit dem besseren Ende für Oberentfelden. Im 2. Satz wollte bei Affoltern dann nicht mehr viel gelingen und zu viele Eigenfehler schlichen sich ein, was zum krassen Satzergebniss von 11:3 zugunsten von STV Oberentfelden führte. Somit feierte Oberentfelden den zweiten Schweizermeistertitel und Affoltern zum vierten Mal die Silbermedaille. Der 3. Rang ging an die älteste Mannschaft aus Jona, vierter wurde Neuendorf und fünfte Wollerau.

Im Einsatz waren:

Benno Allenspach, Dani Hürlimann, Otmar Krummenacher, Heinz Schneebeli

Hansueli Huster (Masseur), Bruno Schönbächler, Erwin Meier, Ueli Imhof


STV Affoltern am Albis 2 sicherte sich in der 2. Liga ZH/SH Süd den Meistertitel 2010.

Herzliche Gratulation.

Zum Einsatz kammen: John Schoch, Bruno Schönbächler, Guido Pelizzoni,

Fredi Hohl, Urs Eisenegger, Heinz Schneebeli und Gusti Schneebeli


Im Züri-Cup 2010 kamm der STV Affoltern am Albis 2

bis in den Halbfinal und musste der FG Möchaltorf 1 den Vortritt lassen.


STV Affoltern am Albis 1 konnte sich im Mittelfeld der

1. Liga Zone Nordostschweiz klassieren und somit den Ligaerhalt 2010 sichern.


STV Affoltern am Albis 2 nach Meistertitel

auch Züri Cupsieger 2009


Senioren - Schweizermeister 2009

Titel erfolgreich verteidigt! Am Samstag dem 19.09.09 fanden in Münchwilen TG die Faustball Seniorenschweizermeisterschaften statt. Die Vorrunde wurde in 4 Gruppen à3 Mannschaften bestritten. Der STV Affoltern traf, unter besten äusserlichen Bedingungen, im ersten Spiel auf den STV Affeltrangen das in 2 Sätzen bezwungen wurde.Im zweiten Gruppenspiel gegen STV Hinwil musste man überraschend einen Satz abgeben. Als Gruppensieger musste Affoltern im Viertelfinal gegen die Rheintaler des STV Berneck antreten und gewann problemlos 2:0. Im Halbfinal kam es zur letztjährigen Finalpartie zwischen dem STV Oberentfelden und Affoltern. Auch dieses Spiel konnte man dank einer geschlossenen Teamleistung 2:0 gewinnen. Im anderen Halbfinal setzte sich der STV Neuendorf gegen den STV Affeltrangen mit 2:1 durch.Im „kleinen Final“ um Rang 3, das über 3 Gewinnsätze gespielt wurde, gewann überraschend Affeltrangen gegen die favorisierten Oberentfelder mit 3:2. Somit kam es wieder einmal mehr zum Finale zwischen Neuendorf und Affoltern. In den vergangenen Endspielen zog Affoltern immer den kürzeren und musste sich jeweils mit dem 2. Platz begnügen. Diesesmal bestimmte der STV Affoltern aber von Beginn weg den Verlauf des Spiels und könnte deutlich mit 3:0 gewinnen und somit den Titel, nach 2004 und 2008, wieder ins Säuliamt holen.

Im Einsatz waren: Bruno Schönbächler, Heinz Schneebeli, John Schoch, Otmar Krummenacher, Gusti Schneebeli,

Erwin Meier, Ueli Imhof, Fredi Hohl, Hansueli Huster ( Masseur) und Urs Eisenegger (Coach)


Sommermeisterschaft 2009

STV Affoltern am Albis 2 ist 2. Liga Meister und

STV Affoltern am Albis 3 im 2. Schlussrang.


Sommermeisterschaft 2009

Elektro Roth AG neu Sponsor von beiden 2. Liga Mannschaften

des STV Affoltern am Albis.

Affoltern am Albis 2 die jungen:

Erwin Meier, Otmar Krummenacher, Benno Allenspach,

Dani Hürlimann, Ueli Imhof, Daniel Gyr

Affoltern am Albis 3 die alten:

Bruno Schonbächler, John Schoch, Heinz Schneebeli,

Urs Eisenegger, Fredi Hohl, Gusti Schneebeli


Senioren-Weltspiele 2009 Argentinien

Am Umfeld und am Wetter kann es nicht gelegen haben das die Faustballer so enttäuschend abgeschnitten haben. Der Empfang in Montecarlo war sehr herzlich und die lokale Organisation super. Am Freitag fanden die Vorrundenspiele statt. In der ersten Partie stiessen wir auf Novo Hamburgo (BRA), eine in der Schweiz nicht unbekannte Mannschaft die schlussendlich den 3. Rang erreichte, gegen die wir den 1. Satz gewinnen konnten und den 2. nach einer zwischenzeitlichen Führung mit 4. Pkt. noch abgeben mussten. Im 2. Spiel trafen wir auf die Amigos de Joinville, ebenfalls aus Brasilien und Finalteilnehmer die im Endspiel gegen TSV Hagen 1860 den kürzeren zogen. Im 1. Satz unterlagen wir deutlich mit 11 : 5, den 2.Satz konnten wir lange offen halten und verloren aber in der Verlängerung knapp. Das 3. Spiel war eine klare Sache zu unseren Gunsten, wir gewannen gegen Cordoba aus Argentinien deutlich mit 2 : 0. Aus 13 Mannschaften wurden 2 Gruppen à 4 Teams und eine mit 5 gebildet.

Um in der Finalrunde mitspielen zu können mussten wir mind. Gruppenzweiter oder nicht schlechtester Gruppendritter werden da wir in einer starken 4er Gruppe eingeteilt wurden. Da in der 5er Gruppe die ersten 3 weiter kamen mussten wir mit 3 Punkten aus der Vorrunde auf den Gruppendritten aus der anderen 4er Gruppe hoffen. Es reichte dann leider um ein paar Gutbälle nicht und wir schieden als schlechtester Gruppendritter aus. Die Rangspiele vom Sonntag konnten beide gewonnen werden und somit reichte es leider nur für den 9. Rang. In der Kategorie über 45 Jahre konnte Luzern überraschend den Titel holen und TSV Jona wurde sechster. An Erfahrung reicher konnten wir danach noch schöne Tage in Iguazu und Buenos Aires erleben. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals bei unseren Gönnern und Sponsoren für die unvergesslichen Tage.


Die Altsenioren des STV Affoltern am Albis mit

John Schoch, Fredi Hohl, Gusti Schneebeli, Heinz Schneebeli,

Urs Eisenegger und Bruno Schönbächler

erneut Hallenmeister 2008/09 vor den Jungsenioren

aus Affoltern am Albis mit

Otmar Krummenacher, Norbert Hegglin, Ueli Imhof,

Erwin Meier und Daniel Gyr


Senioren - Schweizermeister 2008

Die Senioren des STV Affoltern am Albis konnten an die

guten Leistungen der letzten Jahre anknüpfen und wurden

zum zweiten mal Senioren - Schweizermeister nach 2004.

Hansueli Huster, John Schoch, Bruno Schöbächler, Stefan Brem, Otmar Krummenacher,

Gustav Schneebeli, Heinz Schneebeli, Fredi Hohl, Ueli Imhof

Rangliste:

1. STV Affoltern am Albis, 2. STV Oberentfelden, 3. Neuendorf


STV Affoltern am Albis Senioren sind 3. Liga Meister 2008

und steigen in die 2. Liga auf.


STV Affoltern am Albis Senioren haben sich erneut für die

Senioren Schweizermeisterschaft vom 20. September 2008 qualifiziert.

Aktuelles SpielerKader:

John Schoch, Bruno Schönbächler, Gustav Schneebeli,

Fredi Hohl, Heinz Schneebeli, Otmar Krummenacher,

Ueli Imhof und Stefan Brem .

Mixer und Betreuung: Hansueli Huster

Resultate auf nächster Seite


STV Affoltern am Albis 3 ab der Saison 2008 neu in der 3. Liga,

da es die Seniorenmeisterschaft nicht mehr gibt.


STV Affoltern am Albis erneut Senioren-Regionalmeister und

zweiter im GLZ-Cup 2007.

und zum dritten mal nacheinander zweiter

an den Seniorenschweizermeisterschaft 2007

sowie Hallenmeister 2007/08


STV Affoltern am Albis wiederum Senioren-Regionalmeister und

GLZ-Cupsieger 2006 und konnte den zweiten Rang an den

Seniorenschweizermeisterschaft aus dem Vorjahr verteidigen.


Als Sponsor der Senioren-Faustballmannschaft des STV Affoltern am Albis,

gratulieren wir nach dem Senioren Schweizermeister 2004

zum 2. Rang im Jahr 2005, 2006 und 2007.


vorne von links: Gustav Schneebeli, Reinhold Schneebeli, Urs Eisenegger

hinten von links: Heinz Schneebeli, John Schoch, Bruno Schönbächler


Top auch im 2006

Die Seniorenmannschaft aus Affoltern am Albis

konnte die Resultate aus dem Vorjahr wiederholen und

wurde zum vierten mal nacheinander GLZ Seniorenmeister

und GLZ Cupsieger,

sowie zweiter an der Senioerenschweizermeisterschaft.


Die Mannschaft der Männerriege Bonstetten wird

ebenfalls durch die Firma Elektro Roth AG

unterstützt mit den Spieltenues.

Folgende Spieler sind für Bonstetten im Einsatz:

Andi Koch, Mario Riedlisbacher, Arthur Schnabel, Willy Mächler, Herbert Roth, Kurt Steiner



nach oben